Symbol der Dreifaltigkeit – Das Auge Gottes im Dreieck

  1. Startseite
  2. Pfarrgemeinde
  3. Symbol der Dreifaltigkeit – Das Auge Gottes im Dreieck

Symbol der Dreifaltigkeit – Das Auge Gottes im Dreieck

Die Drei ist die Zahl der göttlichen Dreiheit, sie ist die Zahl der Heiligkeit und Vollkommenheit, die sich in der dreigeteilten Natur der Welt äußert: Himmel, Erde und Wasser, sie steht für Geburt, Leben und Tod, für Anfang, Mitte und Ende, für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, und sie steht für die Familie: Vater, Mutter und Kind. Hauptsymbol der Drei ist das Dreieck. Wunderbar dargestellt ist dies in der Patriarchalbasilika Santa Maria Maggiore in Rom – für viele Rompilger einer der Lieblingskirchen. Die Darstellung zeigt das Auge Gottes im Dreieck, als Symbol der Dreifaltigkeit, umgeben von Engeln. Man findet das Deckengemälde in einer der Seitenkapellen rechts vom Eingang, in der Taufkapelle.

Die Taufkapelle in der Patriarchalbasilika Santa Maria Maggiore in Rom – die größte Marienkirche in Rom. Fotos: Irmgard Hilmer

Und ein zweites: Am Dreifaltigkeitssonntag 2018 war die Glockenübergabe der “Patrona Bavariae” (aus der Kunstgießerei Max Bauer, Atting-Wörth) für die Gemeinschaft der Seligenpreisungen in Emmaus/Israel. Die Pilgergruppe unter der Leitung von Helmut und Irmgard Hilmer feierte einen eindrucksvollen Gottesdienst mit dem Patriarchalvikar Hanna Kildani von Jerusalem, Pater Franz von Sales und Pater Heinrich Mühlbauer SDS sowie weiteren Geistlichen und der Gemeinschaft der Seligpreisungen. Und dabei sangen die ehemaligen Domspatzen “Cornelius von der Heyden & Ensemble” das wunderbare Lied “Alta trinita beata”. Ein alter italienischer Hymnus aus dem 15. Jahrhundert. Er lobt die Dreieinigkeit von Gott Vater, Sohn und dem Heiligen Geist – ein Grundverständnis des christlichen Glaubens.

Video: Irmgard Hilmer, 27. Mai 2018 in Emmaus Nicopolis, Israel

Der Text lautet: Alta Trinita beata, da noi sempre adorata, Trinita gloriosa unita maravigliosa. Tu sei manna saporosa e tutta desiderosa. (Auf Deutsch: Heilige, erhabene, von uns immer verehrte und ruhmvolle Dreieinigkeit, wunderbare Einheit. Du bist das wohlschmeckende und über alles ersehnte Manna.)

 

 

 

Menü