Am Sonntag 4. März 2018 gestaltete der Männergesangsverein den Gottesdienst zum Bezirkskonvent der Marianischen Männer mit der Waidlermesse und stellte sich anschließend zum aktuellen Gruppenfoto.

Der Männergesangsverein Atting wurde 1948 als “Liedertafel Atting” von Johann Kohlbeck gegründet und hat sich seither bei vielen Auftritten bei Gottesdiensten und zahlreichen Feiern im Pfarr- und Gemeindebereich einen Namen gemacht. Die intensive Pflege des deutschen Volksliedes stellt der Chor besonders bei den jährlich stattfindenden Sängertreffen unter Beweis.

Der MGV Atting steht unter der Leitung von Chorleiter Armin Kiefl und Vorstand Lothar Biendl . An der Orgel/am Klavier wird der Chor von Franz Neuwirth begleitet. Die Singstunden sind in der Regel am Dienstag von 19.30 Uhr in der Alten Schule in Atting (Chorheim). Derzeit Montags um 19.30 Uhr bei Sangesbruder Erwin Koblmüller in Rinkam wegen dem Umbau der Alten Schule. Neue Sänger sind herzlich willkommen.

Menü