Sternsinger waren fleißig unterwegs

 

In sechs verschiedenen Gruppen waren unsere Sternsinger am 3. und am 5. Januar 2018 in Atting, Rinkam und Wiesendorf-Bergstorf unterwegs. Sie hatten den Stern, die Kreide und den Weihrauch dabei. Die Kreide, um an die Haustüren den Segen Gottes zu schreiben und den Weihrauch als Zeichen der Verbundenheimt mit Gott und zur Erinnerung an die Weisen, die Jesus den Weihrauch als Geschenk mitgebracht haben. Alle Gruppen trugen die Freude Christi in die Häuser der Pfarrgemeinde. Und sammelten Spenden um “das Licht des Glaubens ist die Welt zu tragen”…. in diesem Jahr für Indien. DANKE an alle, die unsere Sternsinger herzlich Willkommen geheißen haben und gespendet haben. DANKE aber auch allen Sternsingern, die so fleißig marschiert sind. Und nicht zuletzt DANKE allen, die sich um Kleidung, Fahrservice, Essen und und und gekümmert haben! 

Menü