Nikolaus kam zur Freitagsmesse in die Attinger Pfarrkirche

  1. Startseite
  2. Pfarrgemeinde
  3. Nikolaus kam zur Freitagsmesse in die Attinger Pfarrkirche

Nikolaus kam zur Freitagsmesse in die Attinger Pfarrkirche

Jeden Freitagmorgen trifft sich eine treue Schar von Frauen – jederzeit sind aber auch ganz herzlich Männer willkommen – zur Freitagsmesse um 8 Uhr morgens. So auch am 6. Dezember 2019 zum Lichterrorate im Advent. Pfarrer Peter Häusler erinnerte bei seiner Einführung daran, dass heute ein sehr bekannter Heiliger gefeiert wird: Der Heilige Bischof Nikolaus. Sankt Nikolaus soll einst Menschen in Not geholfen und vor allem ihre Kinder beschenkt haben. Das feiern viele Christen in jedem Jahr mit dem Nikolaustag am 6. Dezember. Der heilige Nikolaus war Bischof der Stadt Myra. Sie liegt heute in der Türkei, direkt am Mittelmeer. Nikolaus soll von seinen Eltern sehr viel Geld geerbt haben. Die Legende erzählt, dass er das Geld nicht für sich behielt, sondern damit armen Menschen aus ihrer gröbsten Not heraus half. Auch viele Kinder hat er beschenkt. Weil Nikolaus mehr an die Armen als an sich selbst dachte, verehren ihn Christen bis heute als Heiligen und erinnern sich in jedem Jahr am Nikolaustag an ihn. Zwei Lieder waren an diesem Freitagmorgen dem Heiligen Nikolaus gewidmet. Und kaum war das letzte Lied verklungen, klopfte es laut und kräftig an der Tür von der Sakristei zur Kirche – und Sankt Nikolaus kam zur Überraschung aller herein. Pfarrer Peter Häusler fand freundliche Worte der Begrüßung und Sankt Nikolaus sparte nicht mit Lob für die fleißigen Kirchgängerinnen. Er hatte in seinem Goldenen Buch auch verzeichnet, dass jeden Freitag schon vor der Messe der Rosenkranz gebetet wird. Und er meinte “Den kräftigen Gesang hört man ja auch im Himmel – und dann schweigen sogar die Engel und lauschen”. Ein extra Lob bekam noch Mesnerin Barbara Häusler, weil sie die Kirche immer so schön schmückt und dabei viel Zeit und Liebe investiert. Abschließend wurden alle mit einem Nikolauspäckchen und einem “echten” Bischof-Nikolaus aus Fairtrade-Schokolade beschenkt. “Kommt weiter so treu zu den Gottesdiensten und betet und singt immer kräftig mit” meinte der Nikolaus, bevor er mit reichem Applaus und strahlenden Gesichtern verabschiedet wurde.

Im Bilderslider sehen Sie Bilder vom Lichterrorate und vom Überraschungsbesuch des Heiligen Nikolaus. (Fotos: Irmgard Hilmer)

 

Menü