Kindergartenkinder aus Atting sagen Danke am Erntedankaltar

  1. Startseite
  2. Kindergarten
  3. Kindergartenkinder aus Atting sagen Danke am Erntedankaltar

Kindergartenkinder aus Atting sagen Danke am Erntedankaltar

Viele kleine Schritte trippelten am M;ittwochmorgen in die Pfarrkirche Atting. Die Kindergartenkinder waren mit ihren Erzieherinnen gekommen, um den liebevoll dekorierten Erntedankaltar in der Pfarrkirche zu bewundern. Aber nicht nur das, sie selbst brachten auch noch ihre Gaben mit, denn sie wussten, dass die Gaben am Erntedankaltar für die Straubinger Tafel bestimmt sind. “Für die Armen etwas Gutes tun”, das freute die Kinder und so legten sie begeistert ihre Lebensmittel ab.

“Du hast uns Deine Welt geschenkt” sangen die Kinder mit ihren Erzieherinnen anschließend freudig. Und auch das Lied “Gott, ich will dir Danke sagen, dass du immer bei uns bist” erklang von der munteren Kinderschar. Kindergartenleiterin Andrea Handl erarbeitete im Dialog mit den Kindern, für was sie alles Danke sagen können… für die Äpfel, für die Kürbisse, für Nüsse und Nudeln, für Mama und Papa, für den Kindergarten und vieles mehr wurde genannt. Abgeschlossen wurde die kleine Erntedankandacht mit dem Lied “Gottes Liebe ist so wunderbar”.

Pfarrer Peter Häusler freute sich sehr über den Besuch der KInder in der PFarrkirche und holte als Dankeschön eine große Box mit “Kirchenmäusen”. Jedes Kind und natürlich auch die Erzieherinnen fassten in die Box und oftmals erklang ein frohes DANKE.

Die “Großen”, die Vorschulkinder, halfen anschließend noch ganz eifrig mit beim Verpacken aller Lebensmittel. Die Mitarbeiter der Straubinger Tafel waren mit grünen Kisten gekommen, in denen all das Mehl, der Zucker, die Nudeln, der Reis, die Süßigkeiten, das Obst, einfach all die gespendeten Lebensmittel verstaut wurden. In der Straubinger Tafel beim Malteser Hilfsdienst füllen diese Lebensmittel nun die Regale und werden an Bedürftige ausgegeben.

Menü