Blasiussegen für die Kindergartenkinder in Atting

  1. Startseite
  2. Kindergarten
  3. Blasiussegen für die Kindergartenkinder in Atting

Blasiussegen für die Kindergartenkinder in Atting

Kindergarten feierte den Heiligen Blasius

Die Kinder vom Kindergarten und teilweise auch von der Kinderkrippe Atting machten sich am Mittwochmorgen auf den Weg zur Kirche. Gut vorbereitet durch die Legende des Heiligen Blasius feierten sie gemeinsam mit Pfarrer Peter Häusler und ihren Erzieherinnen einen Wortgottesdienst zum Thema des bekannten Heiligen. “Gottes Liebe ist so wunderbar” sangen alle aus frohem Herzen. Und Pfarrer Peter Häusler zeigte ein Bild vom Bischof Blasius. Dabei erzählte er auch die Geschichte des Heiligen:  Bevor Blasius Bischof wurde, soll er Arzt gewesen sein. Es heißt, wegen seiner unermüdlichen Hilfsbereitschaft für die Kranken habe man ihn zum Bischof gewählt. Blasius rettete durch seine Gebete einmal ein Kind, das an einer Fischgräte zu ersticken drohte.  Und so erfuhren alle Leute: Jesus hat geholfen! Gott rettet uns – egal wie sich unser Leben entwickelt: Da ist ein Gott, der es gut mit uns meint und uns durch unser Leben begleitet. Zum sichtbaren Zeichen dass Gott bei uns ist, entzündete Pfarrer Peter Häusler die Osterkerze. Aufmerksam lauschten die Kinder der Frohen Botschaft als Jesus die Kranken heilte. Gemeinsam wurde “Gott ich will dir Danke sagen” gesungen und das Vater unser gebetet. Einzeln traten dann die Kleinen und die Großen vom Kindergarten zu Pfarrer Peter Häusler, der jedes Kind mit seinem Namen ansprach und dazu sagte: „Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist. Amen.“ Es war schön, wie andächtig die Kinder diesen Worten lauschten und teilweise zustimmend nickten “ja lieber Gott, pass auf mich auf”. Abgeschlossen wurde die Wortgottesdienstfeier mit dem Lied “Guten Morgen lieber Gott, lass die Sonne scheinen bis in unser Herz hinein”.

Bilderslider – bitte draufklicken zum Durchschauen.

Menü