Auferstehungsfeier 2018 in der Kirche Rain am Ostermorgen

  1. Startseite
  2. Pfarrgemeinde
  3. Auferstehungsfeier 2018 in der Kirche Rain am Ostermorgen

Auferstehungsfeier 2018 in der Kirche Rain am Ostermorgen

Zwischen Nacht und Tag den Ostermorgen erwarten; die Botschaft hören: Jesus lebt, Gott hat dem Tod die Macht genommen. Das Licht empfangen und weiter geben. Dies feiern die Gläubigen in der Kirche Rain seit Jahrzehnten am Sonntagmorgen um 5 Uhr. Mit vielen Gemeindegliedern zusammen feierten Pfarrer Peter Häusler, Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner-Dick, zahlreiche Ministranten und Ministrantinnen sowie Lektoren auch an diesem Ostermorgen 2018 die Auferstehung des Herrn. Der Beginn der Lichtfeier war im Innenhof des Pfarrzentrums – anschließend wurde die neue Osterkerze, die wieder von Luise Bachmeier gestaltet wurde, in das dunkle Gotteshaus getragen. “Lumen Christi” sang dabei Pfarrer Peter Häusler und die Gemeinde antwortete mit “Deo gratias”. 

Die Feier der Osternacht war in vier Teile gegliedert:

  • Lichtfeier,
  • Wortgottesdienst,
  • Weihe des Taufwassers,
  • Eucharistiefeier

Die Kirche war wunderbar geschmückt durch Mesnerin Petra Wilden, die einen “blühenden Garten” vor dem Altar gestaltet hatte. Neben dem Taufbecken stand der Osterstrauß mit den bunten Eiern, die von Familien und Einzelpersonen mit Namen kreiert wurden.  

Hobbyfotograf Nico Schedlbauer aus Atting hat die Auferstehungsfeier bildlich festgehalten:

Menü