50 Jahre nach dem zweiten vatikanischen Konzil

“Das erneuerte Kirchenbild und die anderen Religionen”

  1. Startseite
  2. Pfarrgemeinde
  3. 50 Jahre nach dem zweiten vatikanischen Konzil

    “Das erneuerte Kirchenbild und die anderen Religionen”

50 Jahre nach dem zweiten vatikanischen Konzil

“Das erneuerte Kirchenbild und die anderen Religionen”

Die gemeinsame Vortragsreihe vom Pfarrgemeinderat Atting zusammen mit dem Expositurgemeinderat Rain:”50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil – Hoffnung für Beate Eichinger (2)Kirche und Welt heute” findet am kommenden Sonntag, 29. März 2015 um 18 Uhr  ihren Abschluss. Bis dahin ist die Ausstellung, die zum ersten Mal im Landkreis Straubing zu sehen ist, noch in der Kirche Rain zu betrachten. Auf 15 Rollups wird über die Dynamik aus den Jahren 1962 bis 1965 berichtet. In diesen Tafeln würdigen fünf Theologinnen und Theologen, die alle nach dem Konzil geboren sind und sich aus ihrer Erfahrung mit Kirche als Kinder des Konzils verstehen, diesen Hoffnungsansatz der kirchlichen Entwicklung. Bei der Abschlussveranstaltung im Pfarrzentrum Rain wird  Diplom Theologin Beate Eichinger dann zum Thema “50 Jahre nach dem Konzil. Das erneuerte Kirchenbild und die anderen Religionen” referieren. Dabei wird sie auch eine Blick auf die Ermutigung der Laien werfen. Beate Eichinger gehört zu den fünf Theologinnen und Theologen, die aktiv an den Tafeln mitgearbeitet haben. Von daher kann sie bei ihren Berichten und Impulsen aus dem Vollen schöpfen. Der Eintritt zu dieser interessanten Veranstaltung ist frei

Menü