183 “Geschenke mit Herz” aus Atting und Rain

  1. Startseite
  2. Kindergarten
  3. 183 “Geschenke mit Herz” aus Atting und Rain

183 “Geschenke mit Herz” aus Atting und Rain

„Ja ist denn schon Weihnachten?“ hat man sich in den letzten Wochen gefragt, wenn man ins Pfarrhaus Atting kam. Jeden Tag wuchs die Päckchenzahl weiter an. Und so kann die  Pfarrgemeinde Atting/Rain mit Pfarrer Peter Häusler die Aktion “Geschenk mit Herz” als vollen Erfolg verbuchen. Zum wiederholten Mal hatte die Pfarrei eine Beteiligung mit Sammelstelle direkt vor Ort angeboten. Mit im Boot neben den Pfarrangehörigen aus Atting und Rain, wobei sich natürlich auch die Wiesendorfer und Rinkamer beteiligten, auch die Kindergärten von Atting und Rain. 183 liebevoll verpackte, bunt gemischte Weihnachtspäckchen für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, wurden abgegeben. Da waren auch die erfahrenen „Päckchenabholer“ überrascht über diese stolze Anzahl. Fleißige Familienmitglieder von Pfarrer Peter Häusler hatten nicht nur das gespendete Geld in schöne Päckchen verwandelt, sondern halfen auch bei der Abholung vom Pfarrhaus zum Transporter mit.  „Geschenk mit Herz“ verbindet Kinder und deren Familien aus Deutschland mit bedürftigen Kindern weltweit. Viele Kinder dieser Welt leben in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit, ohne jegliche Perspektive und Schutz. Sehr früh werden sie mit Themen und einem Alltag konfrontiert, der sie überfordert und vor existenzielle Probleme stellt. Nur selten dürfen sie einfach nur Kind sein. „Ihnen wollen wir mit der Teilnahme an dieser Aktion „Geschenk mit Herz“ ein Lächeln ins Gesicht zaubern“ erklärte Pfarrer Peter Häusler. Hinter Geschenk mit Herz steckt die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica. Pfarrer Peter Häusler sagt jedenfalls ein ganz großes Dankeschön an all die fleißigen Spender und Spenderinnen! Der Erfolg spricht für sich – da wird nächstes Jahr sicher wieder mitgemacht

Menü